Preise

Eine komplexe Infrastruktur mit Packhalle, 8 modernen Ausbildungsgeräten mit neuester Technik, 3 Tandemschirmen mit einem Stückpreis von 13.000 bis 14.000 €, einem eigenen Flugzeug, gecharterte Großflugzeuge und den vielen weiteren Gerätschaften kostet sehr viel Geld. Fallschirmspringen ist sicherlich kein billiges Hobby – es lässt sich aber im Rahmen eines Vereins günstig finanzieren. So bieten wir verschiedene Möglichkeiten an:

Gund- oder Schnupperkurs

Ein Wochenend-Schnupperkurs mit einem Sprung aus mind. 1200 m Höhe kostet bei uns 185,00 €. An dem gebuchten Wochenende könnt Ihr, wenn es die Rahmenbedingungen zulassen, einen 2. und 3. Sprung buchen. Die Kosten für diese Optionssprünge liegen bei je 50,00 €. Somit würde ein 3-Sprung-Kurs 285,00 € kosten.

Ergänzend zum Grundkurs kannst Du einen AFF-Level I Sprung bei uns buchen. Nach erfolgreichem Grundkurs springst Du gemeinsam mit zwei speziell dafür ausgebildeten Sprunglehrern aus ca. 4000 m. Nach einem Freifall von ca. 50 Sekunden öffnest Du Deinen eigenen Schirm. Die Sprunglehrer begleiten Dich und helfen Dir, diese Aufgabe zu erfüllen. Der AFF-Sprung kostet inkl. des Grundkurses 315,00 €.

Tandemsprung

Ein Tandemsprung kostet 195€.

Ein begleitendes Video, dass Dich sowohl bei der Einweisung, im Flugzeug und Freifall sowie bei der Landung auf Videoband festhält, vermitteln wir Dir gerne zu einem Preis von 90,00 €.

Ausbildung zur Fallschirmlizenz

Was kostet mich eine Komplettausbildung? Diese Frage ist sehr komplex zu beantworten. Soviel vorab: die Aufnahmegebühr beträgt 80,00 und der Ausbildungsbetrag beläuft sich auf 500,00 (inklusive 40 Sprünge mit unseren Schülergurtzeugen). Dazu kommen noch die einzelnen Sprünge, deren Zahl von Schüler zu Schüler unterschiedlich ist (ähnlich wie beim PKW-Führerschein). Wir empfehlen Dir ein direktes Gespräch mit einem unserer Sprunglehrer. Der beantwortet Dir alle Fragen und erklärt Dir die anfallenden Kosten.

Um eine grobe Übersicht der anfallenden Kosten für eine konventionelle Sprungausbildung zu erhalten, klicke bitte hier.

AFF-Ausbildung

Eine AFF-Ausbildung kostet inkl. der folgenden Leistungen 1450,00 €

-   7 AFF-Level-Sprünge
-   Bereitstellung der kompletten Ausrüstung (Kombi, Helm, Höhenmesser, Schirm)
-   Aufnahme- und Ausbildungsgebühr

Nach erfolgreich abgelegtem Level 7 werden weitere Sprünge zu normalen Schülerkonditionen durchgeführt. Bitte informiere Dich separat.

Eine grobe Übersicht der Kosten für die AFF-Ausbildung und die FSC-Mitgliedschaft für das erste Jahr findest Du hier.

Vereinsbeitrag

Der Beitrag ist 54,00 € pro Quartal. Über den Vereinsbeitrag bieten wir Dir einige Leistungen innerhalb des Vereins:

-   Cessna-Sprünge werden mit 5,00 € pro Sprung subventioniert.
-   Der DFV-Betrag von ca. 50,00 € im Jahr wird vom Verein übernommen
-   Günstige Weiterbildungen
-   Möglichkeit zur Aufnahme in einer Unfallversicherung für Vereinsangehörige